Techniken des richtigen Zähneputzens und der Verwendung von Zahnseide

Techniken des richtigen Zähneputzens und der Verwendung von Zahnseide

Zähneputzen

Das regelmäßige und gründliche Zähneputzen ist in der Prävention von Zahnerkrankungen und Zahnfleischerkrankungen sehr wichtig. Es wäre am besten, wenn sie ihre Zähne nach jeder Mahlzeit putzen würden, weil die Bakterien aus der Nahrung nach dem Essen, gleich nach erster Minute, zu handeln beginnen. Zähneputzen ist nicht kompliziert, aber es gibt eine richtige und eine falsche Zähneputztechnik.

 

Richtiges Zähneputzen

SCHRITT 1
Die Zahnbürste soll in einem Winkel von 45 Grad in Bezug auf Ihre Zähne stehen. Richten Sie die Faserbürste dort, wo das Zahnfleisch in die Zähne übergeht. Tun Sie dies sorgfältig (vor allem am Anfang, bis Sie die Technik beherrschen) mit kreisenden Bewegungen, im Oberkiefer nach unten, im Unterkiefer nach oben. Reiben Sie nicht zu hart, da dies Zahnfleischschäden verursachen kann (nach einem Jahr des aggressiven Zähneputzens können die Schäden an dem Zahnfleisch sichtbar werden).

Tehnika pravilnog pranja zuba

SCHRITT 2
Alle Flächen auf jedem Zahn müssen geputzt werden. Die Zahnoberfläche gegen die Wange, die Zahnoberfläche gegen die Zunge und schließlich die Zahnoberfläche, mit der gekaut wird.

SCHRITT 3
Eilen Sie nicht mit dem Putzen. Zähneputzen sollte mindestens 2-3 Minuten dauern. Versuchen Sie, die Zeit zu messen.

Tehnika pravilnog pranja zuba

SCHRITT 4
Versuchen Sie, die übliche Reihenfolge des Zähneputzens zu ändern. Die meisten Menschen putzen ihre Zähne immer in der gleichen Reihenfolge. Dies bedeutet, dass es immer die gleichen Stellen ungeputzt bleiben. Versuchen Sie, die Putzreihenfolge zu ändern.

Tehnika pravilnog pranja zuba

SCHRITT 5
Wählen Sie immer eine Zahnbürste mit weichen Fasern, die richtige Wahl der Zahnbürste ist sehr wichtig. Wählen Sie eine Zahnbürste, deren Größe und Form Ihnen erlaubt, die Zähne am Ende des Zahnbogens zu erreichen. Es gibt viele Arten von Zahnbürsten, so sollten Sie Ihren Zahnarzt konsultieren, um die beste Wahl für Sie zu treffen. Es wird empfohlen, Ihre Zahnbürste alle 3 Monate zu ersetzen.

 

Verwendung der Zahnseide

Mit der Zahnseide werden Bakterien und Plaque (Zahnbeläge) entfernt, zu deren es unmöglich ist, mit der Zahnbürste zu gelangen. Wenn Sie keine Zahnseide verwenden, dann haben Sie nicht mehr als 1/3 der Zahnoberfläche geputzt.
Der Zahnbelag ist die Hauptursache von Zahnfleischerkrankungen, ein unsichtbarer Bakterien-Film, der sich jeden Tag auf den Zähnen sammelt. Der Zahnbelag braucht zwischen 24 bis 36 Stunden, um sich in den Zahnstein zu verwandeln, der dann nur anhand der professionellen Reinigung in der Praxis entfernt werden kann. Um dies zu vermeiden, sollte die Zahnseide mindestens einmal pro Tag verwendet werden. Wenn Sie täglich in eine Routine mit der Verwendung der Zahnseide kommen, dann wird es Ihnen leichter sein, die Zahnseide z. B. beim Fernsehen oder Musik hören zu verwenden.

 

Wie benutzt man Zahnseide

SCHRITT 1
Die benötigte Gewindelänge beträgt etwa 20-40 cm (Hersteller sagen mehr, aber nicht notwendig). Eigentlich hängt alles von Ihrer Handfertigkeit ab.

Techniken des richtigen Zähneputzens und der Verwendung von Zahnseide

Wickeln Sie die Zahnseide um den Zeigefinger und Mittelfinger beider Hände gleichzeitig um und lassen etwa 5 cm zwischen den Händen.

SCHRITT 2
Ziehen Sie die Zahnseide zwischen den Zähnen durch, biegen Sie sie in die Form des Buchstaben "C" im Niveau der Zahnbasis und ziehen Sie den Faden sorgfältig unter dem Zahnfleisch ein, danach ziehen sie wieder den Faden vom Zuahnfleisch zur Zahnspitze zurück, wiederholen sie das 2-3 mal.

Techniken des richtigen Zähneputzens und der Verwendung von Zahnseide

SCHRITT 3
Sie müssen sicher sein, dass sie den Faden an beiden Seiten jedes Zahnes verwendet haben. Vergessen Sie nicht, die "letzten" Wände der Endzähne.

SCHRITT 4
Die Zähne sollten nach dem Gebrauch der Zahnseide gereinigt werden. Das ist die effektivste Methode zur Verhinderung von Erkrankungen der Zähne und des Zahnfleisches.

 

Probleme bei der Verwendung der Zahnseide

Das Zahnfleisch beginnt oft zu bluten, wenn Sie beginnen die Zahnseide zu benutzen, aber die Blutung stoppt in der Regel nach ein paar Tagen. Wenn die Blutung nicht aufhört, kontaktieren Sie Ihren Zahnarzt. Die Zahnseide kann oft zerreißen, wenn sie an den alten Füllungen oder gezackten Ränder der Zähne steckenbleibt. Versuchen Sie es mit einer anderen Art von Zahnseide, aber wenn es weiterhin zerreißt, dann besuchen Sie Ihren Zahnarzt, um die Ursache festzustellen oder eventuell eine Füllung zu korrigieren oder zu ersetzen.

* Empfehlung der kanadischen Zahnarzt Association

Back to top